Freundschaftsinsel Potsdam

Malerisch umgeben von den zwei Armen der Havel liegt die Freundschaftsinsel in der Mitte Potsdams. Berühmt wurde sie durch die 1937 von Karl Foerster angelegten Schau- und Lehrgärten mit mehr als eintausend verschiedenen Stauden und über 250 Schwertliliensorten im Wassergarten. Hier kann man nicht nur bei einen Spaziergang die Natur und Garten genießen, sondern auch zahlreiche Skulpturen gibt es zu entdecken. Nicht zu vergessen das Inselcafé und der große Spielplatz, wo man als Familie den Tag verbringen kann. Die Freundschaftsinsel ist ein kleines Paradies unter den Grünanlagen von Potsdam.
 

Adresse

Freundschaftsinsel Potsdam
Lange Brücke
14467 Potsdam

Kontakt

0331-2008016
freundschaftsinsel-potsdam.de
Die angezeigten Informationen stammen aus der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH Datenbank. Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de