Holzmarkt 25 | Mörchenpark

Erst Grenzstreifen, dann Brache, dann die legendäre Bar 25, dann hart umkämpft und glücklicherweise vor der Investorengier gerettet und zum Möhrchenpark mutiert um jetzt ein Stückchen urbanes Land, mitten in der Stadt für die Berliner und ihre Gäste zum Verweilen, Schlendern, Feiern, Ausspannen, Arbeiten, Genießen und für manche sogar zum Wohnen bereitzuhalten.

Zusätzliche Informationen

Achtung: Die Bilder sind nur Zeitzeugen und stammen aus der Zeit des Umbruchs zwischen der Bar 25 und dem heutigen Holzmarkt 25.

  1. Leben
  2. Gesund
‹ zurück zum Stadtrundgang