Schweriner See

Stylisierte Anführungszeichen Groß, ursprünglich, vielfältig

Der Schweriner See ist der viertgrößte Deutschlands. Im Norden belegt er Platz 2, gleich direkt nach der Müritz. Seine insgesamt rund 62 Quadratkilometer erstrecken sich zwischen Schwerin im Süden und Hohen Viecheln im Norden. Durch seine Naturbelassenheit ist der Schweriner See eine wahre Augenweide für Ausflügler – und die Heimat vieler verschiedener Tierarten. Er wurde zum europäischen Vogelschutzgebiet erklärt. Der Paulsdamm ist die Trennung zwischen Außen- und Innensee. Er wurde 1842 fertiggestellt. Der Paulsdammkanal gewährt eine Verbindung für Boote. Fisch- und Seeadler lassen sich am Schweriner See genauso entdecken wie der eine oder andere Fischotter in Ufernähe. Doch auch unter Wasser tut sich einiges – der Schweriner See ist ein Paradies für Angler. Er bietet den einheimischen Flussbarsch, aber auch die aus Amerika importierte Regenbogenforelle. Darüber hinaus tummeln sich im Außensee noch Raubfische wie Hecht, Zander und Aal. Im Innensee haben Angler vielleicht Glück, wenn sie es auf Brasse, Rotfeder, Rotauge und Laube abgesehen haben. Kleine Inseln spicken den See – im Außensee sind das Liebs, Horst und Rethberg. Im Innensee liegen die Schlossinsel, Kaninchenwerder und Ziegelwerder. Der Schweriner See hat eine lange Geschichte. Er gilt als Gletscherzungensee – seine Ursprünge reichen bis in die Eiszeit der Weichsel zurück. Rauf und rein ins kühle Nass – es gibt viele Möglichkeiten, den Schweriner See direkt vom Wasser aus zu erkunden Für Sportliche bieten zahlreiche Bootsverleihe Tretboote, Kanus und Ruderboote an. Auch Stand-up-Paddler kommen auf ihre Kosten. Viel Regatten finden im Sommer auf dem Schweriner See statt. Auch wer gerade nicht selbst auf dem Wasser ist, wird damit Bootsflair genießen können. Die vielen weißen Segel auf dem blauen Wasser sind einfach immer wieder ein schöner Anblick! Badenixen kommen auch auf ihre Kosten: Mehrere Freibäder und zahlreiche Badestrände und Badestellen sind hier zu finden: Das Freibad Seehof am Schweriner Außensee unterteilt einen Schwimm... mehr mehr Text anzeigen

Zusätzliche Informationen

Durch CITYTOGO.Schwerin lässt sich die Lebenshauptstadt beinahe mit allen Sinnen genießen. Ein virtueller Rundgang entlang vieler Sehenswürdigkeiten ist genauso möglich wie eine akustische Entdeckungsreise.
Schwerin ist einfach #gutzuhören! Und die Möglichkeiten entwickeln sich stetig weiter...
 
CITYTOGO.Schwerin ist eine Gemeinschaftsproduktion von:
Landeshauptstadt Schwerin
SIS – Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH
KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR
maxpress – agentur für kommunikation GmbH & Co. KG
 
Bei Fragen zu CITYTOGO.Schwerin melden Sie sich gerne per E-Mail unter citytogo@maxpress.de oder rufen Sie an: (0385) 760 520.

Standort auf Umgebungskarte

Stichwörter

  • ✓ See
  • ✓ Natur
  • ✓ Gewässer
  • ✓ Landeshauptstadt
  • ✓ Landschaft